Heute LIVE: Das Handtrauma: Replantation & Rekonstruktion

17.05.2018

Erst die dritte Folge und schon das Staffelfinale:

Donnerstag, 17.05.2018, ab 18 Uhr:

Das Handtrauma: Replantation & Rekonstruktion

Jetzt im späten Frühling beginnen viele Menschen mit Arbeiten im Freien. Egal ob beim Bauen eines Gartenhauses oder beim Vorbereiten von Brennholz für den Winter: Oft ist dabei eine Kreissäge im Spiel. Auch unser Patient arbeitete mit einer solchen. Doch ein einziger unachtsamer Moment genügte: Er gelangte mit seiner linken Hand an das Sägeblatt und amputierte sich die Mittelhand.

Durch eine professionelle Versorgung durch Ersthelfer und den Rettungsdienst gelang es, den Patienten sehr schnell in die BG-Klinik in Tübingen zu bringen. Hier beginnen unsere Spezialisten nun sofort mit der aufwendigen und zeitintensiven Operation.

Im OP wird Herr PD Dr. Rothenberger die Präparation der Wunde und des Amputats, die Osteosynthesen und die Versorgung der Leitungsbahnen und Sehnen zeigen. Zeitgleich diskutieren unsere Gäste im Studio die Anatomie und Radiologie sowie die physiotherapeutische Behandlung der komplexen Region der Hand.

Wir freuen uns, für dieses hochkomplexe Thema viele Spezialisten begrüßen zu dürfen:

Prof. Dr. Adrien Daigeler, Ärztlicher Direktor der BG-Klinik für Hand-, Plastische, Rekonstruktive und Verbrennungschirurgie Tübingen
PD Dr. Jens Rothenberger, Oberarzt, BG-Klinik für Hand-, Plastische, Rekonstruktive und Verbrennungschirurgie Tübingen
PD Dr. Fabian Springer, Oberarzt, Abteilung Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universitätsklinikum Tübingen
Frau Gohlke, Physiotherapeutin, BG Klinik Tübingen

Zusätzlich haben wir den Patienten, dessen Fall wir beschreiben live in der Sendung zu Gast! Er wird uns schildern, wie er die Behandlung wahrgenommen hat und zusätzlich auch im Chat für Fragen zur Verfügung stehen.

Anlässlich des Finales werden wir außerdem die Gewinnerin oder den Gewinner unseres Gewinnspiels unter dem Hashtag #howiwatchsc bekanntgeben. Sie haben noch nicht teilgenommen?! Dann ändern Sie das morgen Abend und lassen Sie sich die Chancen auf ein komplettes Set Prometheus-Atlanten nicht entgehen. Ihr Bild können Sie bis Punkt 19 Uhr auf Facebook, Instagram oder Twitter hochladen.

www.sectio-chirurgica.de

Ihr Team Sectio

Zurück