Heute LIVE (um 14 Uhr!): Meningioma: Frontolateral Approach to the Skull Base

25.07.2019

Die letzte Folge dieser Sommerstaffel steht an - und wir begeben uns nochmals in die Neurochirurgie.

Donnerstag, 25. Juli 2019, ab 14 Uhr:

Meningioma: Frontolateral Approach to the Skull Base

Die Symptome entsprechen der Volkskrankheit Nr. 1: Kopfschmerzen, bzw. Migräne. Unsere heutige Patientin leidet bereits seit 20 Jahren an Migräne mit Aura. Nebenerscheinungen sind u.a. Schwindel und Sprachstörungen. Als die Symptome immer schlimmer werden entscheidet ihr Arzt, dass ein Notfall-CT gemacht werden muss. Dabei zeigt sich, dass sie einen Tumor im Bereich des Sehnervkanals hat.

In dieser Folge begrüßen wir u.a. Prof. Dr. M. Tatagiba, Ärztlicher Direktor der Universitätsklinik für Neurochirurgie in Tübingen und Dr. Stephan Herlan, Facharzt an der Universitätsklinik für Neurochirurgie und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Klinische Anatomie und Zellanalytik. Wie auch in der letzten Folge wird Prof. Dr. Hirt von Dr. Jie Qin von der Fudan University in Shanghai/China unterstützt. 

Auch die Studierenden von der Fudan University werden wieder einen Part live in der Sendung übernehmen und einen Teil der relevanten Anatomie am Präparat zeigen.

Aufgrund der internationalen Beteiligung wird die gesamte Folge auf Englisch ausgestrahlt und ins Chinesische übertragen.

Schalten Sie ein - diskutieren Sie in unserem Live-Chat mit und testen Sie Ihr Wissen in unserem Live-Quiz!

www.sectio-chirurgica.de

Ihr Team Sectio

Teilnehmer der Summer School an der Kamera
Teilnehmer der Summer School an der Kamera

Go back